Stelle „Rettungsassistent/in im Berufsanerkennungsjahr“


Aktuelle News

Bei der Stadtverwaltung Schwelm ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

„Rettungsassistent/in im Berufsanerkennungsjahr“

zu besetzen.

Die monatliche Vergütung entspricht dem Tarifvertrag für Praktikantinnen/Praktikanten des öffentlichen Dienstes.      

Wir erwarten: 

-     Erfolgreichen Abschluss des Staatsexamens zur Rettungsassistentin/zum Rettungsassistenten

-     Körperliche und gesundheitliche Eignung           

-     Fahrerlaubnis mindestens Klasse C 1     

Der Einsatz erfolgt auf einer anerkannten Lehrrettungswache; eine ständige Betreuung und fachliche Anleitung durch Lehrrettungsassistenten ist gewährleistet.     

Die Stadt Schwelm ist bemüht, für Mütter und Väter familienfreundliche Arbeitsbedingungen zu schaffen. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.     

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden erbeten bis zum 05.09.2014 an die

Stadtverwaltung Schwelm, Fachbereich 1,
Hauptstr. 14, 58332 Schwelm
oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Ich weise darauf hin, dass kein Rechtsanspruch auf Rücksendung von Bewerbungsunterlagen besteht.

Die Bewerbungsunterlagen werden daher nur zurückgeschickt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist bzw. nach Ablauf der gesetzlichen Frist datenschutzgerecht vernichtet. Alternativ können die Unterlagen innerhalb einer Frist von 2 Monaten persönlich abgeholt werden.

Elektronisch zugesandte Bewerbungsunterlagen werden im Falle einer Absage oder einer Rücknahme der Bewerbung datenschutzgerecht vernichtet.

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Jansen unter der Telefonnummer 02336 / 91680-1 für weitere Informationen zur Verfügung.



 

Dienstpläne online


Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Dienstpläne 2. Halbjahr sind im Downloadbereich abrufbar.
 

Großer Informationstag der Feuerwehr und 25 Jahre Jugendfeuerwehr auf dem Märkischen Platz


Aktuelle News

Am Samstag, 28.06.2014, von 10:30 bis 15:30 präsentiert sich die Feuerwehr Schwelm auf dem Märkischen Platz, mitten in der Innenstadt. Parallel zur Pflegemesse werden Feuerwehr- und Rettungsdienstfahrzeuge ausgestellt und Besucher können sich bei ihrer Feuerwehr über das Verhalten bei rettungsdienstlichen Notfällen sowie bei Bränden und Unfällen informieren. Die Möglichkeiten der rettungsdienstlichen Versorgung werden von Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten sowie der Feuerwehrärztin vorgestellt. Die Jugendfeuerwehr, die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen feiert, präsentiert sich ebenfalls auf dem Märkischen Platz und wird zwei Übungen vorführen. Darüber hinaus stellt sie ihren Jugendfeuerwehr-Bus vor, der im Jubiläumsjahr von der Fa. Tepass und Seiz zur Verfügung gestellt wurde. Für junge Besucherinnen und Besucher gibt es Spiele bei der Jugendfeuerwehr sowie die Möglichkeit, mit einem "Feuerwehrauto" einmal eine Runde durch die Stadt zu fahren.

Neben den Fahrzeugausstellungen und den Aktivitäten der Jugendfeuerwehr können sich Besucherinnen und Besucher bei den Spezialisten der Feuerwehr zum vorbeugenden Brandschutz in den eignen vier Wänden und den Einbau von Rauchmeldern informieren, testweise einmal einen Feuerwehr-Schutzanzug mit Atemschutzgerät anziehen oder sich das moderne Hilfeleistungslöschfahrzeug des Löschzuges Linderhausen bis ins Detail erklären lassen. Am Feuerlöschtrainer führen die Einsatzkräfte vor, was passiert, wenn eine Spraydose explodiert und viele weitere Programmpunkte informieren über die Arbeit der Feuerwehr.

Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt, so dass sich die Besucher des Informationstages der Feuerwehr und der Pflegemesse mit Getränken, einer Bratwurst vom Holzkohlegrill oder Kuchen stärken können.

Matthias Jansen, der Leiter der Feuerwehr, und seine Kameradinnen und Kameraden laden alle Schwelmerinnen und Schwelmer herzlich ein, sich ein Bild von IHRER Feuerwehr zu machen, sich über die Arbeit der Feuerwehr zu informieren und die Feuerwehr auf dem Märkischen Platz zu besuchen.
 

Feuerwehr feiert Jubiläum: 75. Teilnahme am Schwelmer Trödelmarkt


Löschzug Stadt

Der Löschzug Stadt der Feuerwehr Schwelm ist als fester Bestandteil des Schwelmer Trödelmarktes nicht wegzudenken.

Als am Samstag (17.05.2014)  die Trödler wieder  ihre Stände in der Innenstadt 
aufbauten, war der Löschzug Stadt der Freiwilligen Feuerwehr Schwelm ebenfalls auf dem Veranstaltungsgelände der GSWS zu finden. Auf dem unteren Wilhelmsplatz bauten die Kameradinnen und Kameraden des Löschzuges in altbewährter Weise ihren Wurststand auf und brachten einen Bierwagen in Stellung.

Seit nunmehr 74 Trödelmärkten bieten die Blauröcke den Besuchern
Leckeres vom Grill sowie warme und kalte Getränke. Und auf dieses
Angebot konnten sich die Besucher des 75. Schwelmer Trödelmarktes auch an diesem Sonntag wieder freuen: Neben Pommes, Bratwurst, Krakauer und Nackensteak wurde das kulinarische Angebot um eine hausgemachte Erbsensuppe erweitert. Eine Auswahl an alkoholischen und antialkoholischen Getränken runden die Produktpalette ab.

Der Löschzug Stadt freute sich bei strahlendem Sonnenschein über
viele Besucher des Trödelmarktes die zu einer Verschnaufpause und zum Verweilen am Stand der Feuerwehr begrüßt werden durften.
 

JF Schwelm beim Fußballturnier in Herdecke


Jugendfeuerwehr

thumb fussballturnier 004Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung zählen auch sportliche Aktivitäten zum
Spektrum der Jugendfeuerwehr Schwelm. Am vergangenen Samstag fuhren daher zwölf
Jugendfeuerwehrleute mit ihren Betreuern nach Herdecke in die Bleichsteinhalle, um sich im sportlichen Wettkampf mit den anderen Jugendfeuerwehren aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis zu messen.

Weiterlesen...

 

Baubesprechung neues WLF


Aktuelle News

Bilder von der Baubesprechung für das WLF bei der MAN-Niederlassung in Wittlich.

thumb WLF 001 thumb WLF 002 thumb WLF 003 thumb WLF 004
 

Seite 3 von 25

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>