Brandeinsatz Am Brunnenhof

02.07.2012
Brandeinsatz Am Brunnenhof

Einsatzzeit: 12:48- 14:05Uhr
Alarmierte Kräfte: Hausalarm, Wachalarm, Tagesmelderschleife, LZ Stadt, 
Ausgerückte Kräfte: 12 zzgl. Rettungsdienst
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 16/12 Stadt,  DLK 23/12TLF 24/50KdoW, KTW
Bewohner eines Wohngebäudes stellten Brandgeruch und eine leichte Rauchentwicklung im Kellerbeich des Hauses fest.
Folgerichtig alarmierten sie die Feuerwehr. Bei Eintreffen der Feuerwehrkräfte stellte diese mittels Einsatzes einer Wärmebildkamera
fest, dass eine Wärmequelle in einem Kellerraum Auslöser der Rauch- und Geruchsbelästigung war.
Ein mit glühenden Hozresten gefüllter Eimer wurde als Ursache dieses Einsatzes ausfindig gemacht. 
Der Treppenraum und der Kellerbereich des Gebäudes wurden unter Vornahme eines Belüftungsgerätes gelüftet und abschließend der Polizei übergeben. 


Zur Unfall- / Schaden- / Brandursache verweisen wir auf die Ermittlungen der Polizei.