Gefahrguteinsatz Döinghauserstrasse

12.07.2012
Gefahrguteinsatz Döinghauserstrasse

Einsatzzeit: 10:30- 13:20Uhr
Alarmierte Kräfte: Hausalarm, Wachalarm, Tagesmelderschleife, LZ Stadt, LZ Winterberg, LZ Linderhausen
Ausgerückte Kräfte: 24 zzgl. Rettungsdienst
Ausgerückte Fahrzeuge:  HLF 16/12 Winterberg, LF 16 HLF 8/12LF10/6,  RWWLFELWRTWNEF

Auf dem Gelände einer Spedition wurde durch Mitarbeiter im Inneren eines Überseecontainers ein unbekanntes, weißliches Pulver festgestellt. Da die Beladung des Containers nicht mit dem Pulver in Verbindung gebracht werden konnte, entschlossen sich die Mitarbeiter den Container durch die Feuerwehr kontrollieren zu lassen, um eine mögliche Gefährdung auszuschliessen.
Durch die Feuerwehr wurde unter speziellen Schutzanzügen eine Probe des Pulvers genommen und durch den angeforderten Fachberater Chemie empfohlen diese zu analysieren. Der Container konnte, nachdem durch den Versender die Unbedenklichkeit des Stoffes bestätigt wurde und keinerlei Gesundheitsgefahren vorlagen, wieder zur weiteren Nutzung freigegeben werden.